Blog

Zwei Seiten einer Geschichte

Im Herbst geht es rund! Wieder stehen zwei Bücher von mir in den Startlöchern, und auch diesmal geben sich Fantasy und Science Fiction die Ehre: Die Neuauflage von Flammen des Sommers (die Fortsetzung von Herz des Winters) ist für 15. September angekündigt, der bisher unveröffentlichte Roman Unter den Narben (der zweite Teil von Darwin's Failure) für 1. Oktober 2020.

Die letzte Woche habe ich also damit verbracht, die Druckfahnen dieser beiden Manuskripte zu lesen. Es ist ganz erstaunlich, was mir dabei so alles aufgefallen ist …

Hinter den Schreibkulissen: Exposé-Arbeit

Eine Woche. So viel Zeit hatte ich mir für das Exposé von "Noras Welten 3" eingeplant. Mehr als vier sind es geworden, in denen ich intensiv und fast ausschließlich an dem Plan für den Abschlussband der Reihe gearbeitet habe. Es hat gute Gründe, weshalb ich mich dabei dermaßen verschätzt habe – und weshalb ich trotzdem froh bin, es genau so und nicht anders gemacht zu haben.

Astronauten und Penisgrößen

oder: Recherche und das männliche Ego

Die Vorbereitung für einen Science-Fiction-Roman erfordert neben einer guten Idee vor allem eines: Recherche. Sehr viel davon. Entsprechend habe ich mich für Zweite Heimat – Die Reise der Celeste durch tonnenweise Infomaterial zur Raumfahrt, dem Mars und allem, was dazu gehört, gewühlt. Dabei kam eine Info zu Tage, die derart skurril ist, dass ich sie mit euch teilen möchte.

Jahresrückblick 2019

Wenn ich 2019 in einem Satz beschreiben müsste, dann wäre das wohl »nicht wie geplant«. Buchveröffentlichungen und ganze Projekte wurden verschoben, andere musste ich an Kollegen abgeben. Und so fällt das Fazit auf den ersten Blick ein wenig mager aus, der Ausblick mutet dafür umso geballter an. Aber eins nach dem anderen.

Neuerscheinungen

Zweite HeimatWeltenbruch

Newsletter

Möchtest du über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich hier an!

Nächster Termin

Achtung – aufgrund der aktuellen Situation sind alle Live-Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt.
Bleibt gesund!

Twitter