Rückblick: Austria Con

NEO PanelVon 30. September bis 2. Oktober fand er statt, der Perry Rhodan Austria Con 2016. Auch wenn ich nur einen Tag dabei sein konnte, habe ich viele neue Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Nicht zuletzt am Panel zu Perry Rhodan NEO, bei dem ich an der Seite von Expo-Autor Rüdiger Schäfer über meinen Einstieg ins Perryversum plaudern durfte.

Pappperry

Ungewohnt war der Con für mich vor allem deshalb, weil ich diesmal nicht als Gast dort war, sondern hochoffiziell – inklusive Namensschild, auf dem "Autorin" stand. Insofern war ich den ganzen Samstag über sehr beschäftigt damit, mit Kollegen, Freunden und Lesern zu plaudern, von den Vorträgen habe ich leider viel zu wenig mitbekommen.

Vor lauter Aufregung habe ich außerdem vergessen, Fotos zu machen – aber immerhin habe ich ein Foto mit Rüdiger und Perry höchstselbst bekommen!

Con GoodiesVielen Dank an dieser Stelle allen Anwesenden, allen alten und neuen Bekannten. Und natürlich den wunderbaren Jungs und Mädels vom Wiener Stammtisch, die dieses Event auf die Beine gestellt haben! Ihr seid großartig. Ich halte mein Notpaket in Ehren, damit es mir gute Dienste leisten kann, wenn ich mal in Raumnot gerate.

Während im Veranstaltungsraum fleißig gesprochen wurde, haben Kollege Robert Corvus und ich noch schnell die Gelegenheit und den Spätsommertag genutzt und ein kleines Interview geführt. Leider haben es die Sirenenproben nicht so gut mit uns gemeint, aber mit etwas Geduld und Timing haben wir es dann geschafft. Das Video findet ihr hier:

 

 

Hier noch ein kleiner Einblick in das NEO-Panel:

 

Neuerscheinungen

Zweite HeimatWeltenbruch

Newsletter

Möchtest du über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich hier an!

Nächster Termin

Achtung – aufgrund der aktuellen Situation sind alle Live-Veranstaltungen bis auf weiteres abgesagt.
Bleibt gesund!

Twitter